iris stephan

Künstlerischer Werdegang Iris Stephan
1969 in Bad Ems geboren
1992 Abitur in Köln
1993 - 1997 Studium der Bildhauerei und Malerei
Alanus Hochschule der bildenden Künste in Alfter bei Bonn
1997 - 1998 Studium "Kunst im Sozialen"
1999 Aufnahme im BBK – Köln
1999 Gründungsmitglied der Künstlerinnengruppe "SOS"
2005 Gründung der Produzentengalerie "exhibition of ..." in Köln
1999 Lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin in Köln
Ausstellungen / Auswahl
1992 Kunst Forum / Bonn Gruppenausstellung Bildhauerei
1996 Wackerfabrik / Darmstadt Einzelausstellung Malerei
"Es ist was es ist ..."
1998 Kunsthaus - Rhenania / Köln
Gruppenausstellung "Kunstflut"
1998 Apollinaris / Bad Neuenahr
Gruppenausstellung "Horizonte am Nil"
1999 Kulturverein riesa efau / Dresden
Beteiligung am Projekt: Spuren. Ein JahrBuch
2000 Krafthausgalerie facts + fiction / Köln SOS-Künstlerinnengruppe
2000 Rheinlandhallen / Köln "Helios" Gruppenausstellung
2000 Kunstforum Vitalis / Köln
"Haben Sie heute schon in Kunst gebadet?"
SOS– Gruppenausstellung
2001 "Heteros sehen Homos" Gruppenausstellung im Schulz / Köln
2001 2. Internationale Biennale Neues Aquarell Kunststation Kleinsassen
2002 SOS- Gruppenausstellung / Köln "Gezeiten"
2003 Rieselfeldmuseum / Münster "Zwischenlandung" SOS
Kulturförderung -Kulturamt Münster
2004 "Spinnereien" Schoeller -Kunstforum Gruppenausstellung / Eitorf
2004 SOS Gruppenausstellung "Im Walde..." 7 Köln
2005 Exhibition of –part one. Gruppenausstellung Produzentengalerie / Köln
2005 "UT PICTURA POESIS" oder die wechselseitige Erhellung der Künste
Kunstbuchprojekt + Ausstellung


abwärts aufwärts  top